Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d583138897/htdocs/homepage/wp-content/plugins/motopress-content-editor/includes/ce/shortcode/ShortcodeCommon.php on line 790
Dr. med. A. Bani – Neurochirurgie Dr. Bani

 

LEBENSLAUF:

1987 Abschluss des Medizinstudiums im Irak
1991 Flucht aus dem Irak und Beginn einer einjährigen Arzttätigkeit in einem Flüchtlingslager (50.000 – 100.000 Flüchtlinge) im Iran
1992 Ankunft in Deutschland und Beantragung eines politischen Asyls, welches ein Jahr später gewährt wurde
1994 – 2001 Facharztweiterbildung zum Neurochirurgen unter Aufsicht von Prof. Dr. med. JM Gilsbach in der Uni-Klinik Aachen. Dort genoss ich zudem die Zusammenarbeit mit Deutschlands führenden Neurochirurgen: Prof. Dr. med. H. Bertalanffy, Prof. Dr. med. U. Spetzger, Prof. Dr. md. V. Rohde
1997 Promotion zum Doktor der Medizin
2000 Facharzt für Neurochirurgie (Uni-Klinik Aachen, Prof. Dr. med. JM Gilsbach)
2001 Facharzt für neurochirurgische Intensivmedizin
2002 Facharzt für Schmerztherapie

Seit 2011 leitender Neurochirurg der Sektion Wirbelsäulenchirurgie im Klinikum Singen und Landkreis Konstnanz

BERUFSERFAHRUNG:

2001 – 2006 Oberarzt in der neurochirurgischen Klinik Duisburg Wedau (Prof. Dr. med. W. Hassler), 2650 eigenständig durchgeführte Operationen

2006 – 2011 Gemeinschaftspraxis für Neurochirurgie mit Dr. med. B. Hashemi, jährlich 750 – 1000 gemeinsam durchgeführte Operationen

Seit 2011 eigenständige Praxis für Neurochirurhie im Klinikum Singen und verantwortlich für die neurochirurgische Versorgung alle Kliniken im Landkreis Konstanz.

MITGLIEDSCHAFTEN:

Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie DGNC – www.dgnc.de

Mitglied der Amerikanischen Gesellschaft für Neurochirurgie – www.aans.org

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie

Mitglied im Bund Deutscher Neurochirurgen – www.bdnc.de

Zertifizierter Neurochirurg für neurochirurgische Schmerztherapie, verliehen durch DGNC

Mitglied Bund deutscher Steuerzahler

Publikationen
Originalartikel

A. Bani, Joachim M. Gilsbach, Incidence of Cerebrospinal fluid leak after microsurgical removal of acoustic neuroma
Acta Neurochir.(2002) 144:979-982

A. Bani, Uwe Spetzger, Joachim M. Gilsbach Indication for and Benefits of Facet
Joint Block: Analysis of 230 consecutive patients, Neurosurg Focus 13 (2):11 Article 2002

M. H. T. Reinges, I. Hassleberg, V. Rhode, M. Korinth, A. Bani, JM. Gilsbach.
Prospective analysis of percutaneous Twist-drill craniostomy for the treatment of chronic subdural hematomas. Neurol Res; Suppl 1 (1998):85-90;(2) J Neurosurg 48 (1978) : 689-703 ;(3) Neurosurgery 38(1996) :21-31

U. Schick, J. Bleyen, A. Bani, W. Hassler. Management of Meningiomas en Plaque of the Sphenoid Wing. J Neurosurg 104:208-14, 2006

A. Bani, W. Hassler, laparoscopic guided insertion of the peritoneal catheter in ventriculoperitoneal shunt procedures: Analysis of 39 children. Ped Neurosurg 2006;42:156-158

A. Bani, D. Telker, W. Hassler, M. Gundlach: Minimally invasive implatation of the peritoneal catheter in verntriculoperitoneal shunt placement for hydrocephalus: analysis of data in 151 consecutive adult patients. J Neurosurg 105:869-872, 2006

Karsten Papke, Christiane K. Kuhl, Martin Fruth, Cornel Haupt, Martin Schlunz-Hendann, Dieter Sauner, Martin Fiebich, A. Bani, Friedhelm Brassel, Intracranial Aneurysms: Role of Multidetector CT Angiography in Diagnosis and Endovascular Therapy, Radiology: Volume 244: Number 2—August 2007

Case Reports:

A. Bani, Joachim Gilsbach Atlantooccipital Distraction : A Diagnostic and Therapeutic Dilemma: Report of two cases. Spine volume 28, Number 5, Page E95-E97

U. Spetzger, A. Weckesser, A. Bani, JM. Gilsbach. Lumbale Luxationsfraktur mit Paraplegie nach Beckengurtverletzung: Fallbericht. Unfallchirurg (1996) 99:905-908

Vorträge, Kongressteilnahmen und Abstracts:

A. Bani, M. Reinges, U. Spetzger, JM. Gilsbach. Komplikationen nach Mikrochirurgischer Entfernung von Akustikusneurinomen. Jahrestagung der DGNC Berlin 27-30.04.1997

A. Bani, M. H. T. Reinges, U. Spetzger, JM. Gilsbach. Komplikationen der Halo-Behandlung in einer Serie von 31 Patienten. Symposium HWS 1998. München. KH Bogenhausen 27-28.11.1998

M. Reinges, A. Rübben, A. Bani, U. Spetzger. Bedside craniotomy using a new selfcontrolling pre-adjustable mechanical twist drill trephine. Second congress of ISNII 3-5 July 1997

A. Bani, M. H. T. Reinges, U. Spetzger, JM. Gilsbach: Beurteilung der langfristigen Morbidität nach mikrochirurgischer Entfernung von Akustikusneurinomen. Berlin, Deutsche Gesellschaft für Schädelbasischirurgie e. V. 2. Kongress 27.-29.11.1997

A. Bani, BO. Hütter, JM. Gilsbach. Quality of life after microsurgical removal of acoustic neuromas: Analysis of 71 patients. Third international conference on acoustic neurinoma and other CPA tumors. 12-17 June 1999-Rome (Italy)

A. Bani, L. Mayfrank, JM. Gilsbach: Cerebrospinal fluid leak after microsurgical removal of Acoustic neuromas. Retrospective Analysis of 224 patients. Poster auf der 51. Jahrestagung 13.-16.09.2000 in Lübeck

A. Bani, K. Blaeser, W. Hassler. The role of continuous intraoperative EMG Monitoring of the recurrent laryngeal nerve during anterior cervical disc surgery. Vorgestellt als Poster auf der Jahrestagung der DGNc in Halle 02-05.06.2002

A. Bani, K. Blaeser, W. Hassler: The role of continuous intraoperative EMG Monitoring of the recurrent laryngeal nerve during anterior cervical disc surgery. Vortrag auf der Cervical Spine Research Society in Miami vom 5-8.12.2002

A. Bani, G. Frahm, W. Hassler. Early recurrence after operations for lumbar disc and spinal canal stenosis, follow-up and assessment of postoperative diagnostic images. Vortrag auf der 55. Jahrestagung der DGNC, Köln 25-28.04.2004

A. Bani, W. Hassler. Indikationen und Komplikationen der supraoribtalen Orbitotomie, Analyse von 12 Patienten. Interdisziplinäres neurowissenschaftliches Symposium „ Sehstörungen. Erfurt 10.06.-11.06.05

A. Bani, W. Hassler. Akute Hirndrucktherapie im Kindesalter in einem Krankenhaus ohne Neurochirurgie.

A. Bani, W. Hassler, Therapie infratentorieller Hirntumore im Kindesalter, Kinderonkologisches Forum, Klinikum Duisburg, 13.10.2004

A. Bani: SCS bei Therapieresistenter Angina pektoris. Tutzinger Tagung in anatomischer Anstalt der LMU München, 23-24.11.06

A. Bani, B. Hashemi: akute postoperative Schmerztherapie in der Neurochirurgie, Tagung der Sektion Schmerz der DGNC in Freiburg 23-24.02.07

A. Bani: systematic postoperative acute pain therapy in neurosurgery, Review of 895 Patients. AANS Congress in San Diego Mai 2009

Buchbeitrag:

A. Bani, BO. Hütter, JM. Gilsbach. Long Term Follow Up After Microneurosurgical Removal of Acoustic Neuromas with Special Respect to Quality of Life. Monduzzie Editore S. p. A. – Medimond Inc. 1107-1111, 1999